KOHLE MACHEN STATT GELD VERBRENNEN. KREDITMANAGEMENT VON COFACE.

WAS? arrow-down
WARUM? arrow-down
WIE? arrow-down
  • Sie ist eine Ausfallversicherung für Forderungen, die Ihnen aus Lieferungen von Waren sowie durch Dienstleistungen im Aus- und Inland entstehen.
  • Sie ist essentieller Bestandteil des Forderungs- und Risikomanagements von Unternehmen aller Größen und Branchen.
  • Abgesichert werden auch spezielle Risiken, die durch politische oder wirtschaftliche Geschehnisse eintreten können, z. B. Fabrikationsrisiko, Einzelrisiken, Investitionsgüter, Insolvenzanfechtungen…
  • Sie wird auch Warenkreditversicherung genannt.
  • Unser Angebot umfasst auf Wunsch auch: Bonitätsbewertungen und Bonitätsüberwachung (Monitoring), Inkasso, Steuerung der Debitorenrisiken.
  • Sie schützt vor Zahlungsausfällen aus Forderungen und somit auch vor möglichen Folgeinsolvenzen!
  • Sie unterstützt bei der Vorqualifizierung Ihrer Kunden.
  • Sie verbessert auch Ihr Rating bei der Bank, weil sie Forderungen werthaltig macht.
  • Sie schützt den Cashflow und fördert Ihr Unternehmenswachstum.
  • Sie werden attraktiver für Investoren, Lieferanten und Großkunden, weil Sie vor Forderungsausfällen geschützt sind.
  • In der Geschäftsbeziehung zwischen Firmenkunden (B2B) werden zwischen dem Zeitpunkt der Produktion und der Bezahlung individuelle Zahlungsziele auf Tagesbasis gewährt (z.B. 30 Tage).
  • Der Kreditversicherer überprüft die Bonität der gemeldeten Abnehmer und räumt Limite ein. Im Rahmen dieser Kreditlimite übernehmen wir den Versicherungsschutz.
  • Verzögert sich die Zahlung der Forderung, oder fällt sie gar aus, springen wir ein und schützen Sie als Versicherungsnehmer.
  • Verändert sich die Bonität Ihrer Abnehmer, informieren wir Sie und passen Ihre Limite an. So wird die Kreditversicherung Teil eines aktiven Risikomanagements.
  • Benötigen Sie einen erweiterten Versicherungsschutz, kann dieser jederzeit über das Online Tool CofaNet Essentials beantragt werden.

Rechnen Sie Mal Nach:

Operative Gewinnmarge
Offene Forderungen

Wenn man im Inland handelt, ist man häufig dazu verleitet zu denken, seine Kunden gut zu kennen und ihnen vertrauen zu können. Häufig liegt es jedoch nicht in der Hand Ihrer Geschäftspartner, wie sich ihre Geschäfte entwickeln. Wirtschaftliche und politische Risiken können alle Branchen treffen.

Manchmal liegt die Ursache nicht mal in der Schuld des Unternehmens. Durch Folgewirkungen aus Ereignissen entlang der Lieferkette können Situationen außer Kontrolle geraten, wodurch Zahlungsausfälle eintreten können.

Ein Forderungsausfall reißt ein größeres Loch in die Kasse als den Rechnungsbetrag!

Bei einer durchschnittlichen Nettogewinnmarge von 5% muss bei einem Ausfall von 10.000 EUR bereits eine Umsatzsteigerung von 200.000 EUR erzielt werden, um den Verlust zu kompensieren.

Die Simulation zeigt Ihnen, wieviel zusätzlicher Umsatz erwirtschaftet werden muss, um einen unbezahlten Betrag ausgleichen zu können.

DR. ANDREAS RECHBERGER, MBA
LEITUNG INVESTITIONSGÜTER-VERSICHERUNG

…Ich berate unsere Kunden und Interessenten bei der Absicherung von Großprojekten mit langen Laufzeiten, unterstütze bei der Kalkulation der erforderliche Deckungssumme und informiere sie über Länder- und Branchenrisiken und über die Bonität ihrer Auftraggeber.

ROMEO HOFER
JUNIOR SALES-MANAGER

…Ich informiere unsere Kunden und Interessenten im KMU-Bereich über unser Produktsortiment, unterbreite Angebote speziell auf die Kundenbedürfnisse maßgeschneidert und berate sie bestmöglich hinsichtlich individueller Fragen zur Risikoabsicherung.

MARTINA PAUL, BA
SALES MANAGER

…Ich informiere unsere Kunden und Interessenten im KMU-Bereich über unser Produktsortiment, unterbreite Angebote speziell auf die Kundenbedürfnisse maßgeschneidert und berate sie bestmöglich hinsichtlich individueller Fragen zur Risikoabsicherung.

KLAUS RISSER
ACCOUNT MANAGER

…Ich berate unsere Kunden über den Einsatz von Coface Informationslösungen. Ich erstelle individuell, auf Kundenanforderungen abgestimmte Angebote – vom Bonitätsbericht bis hin zur Anbindung an ein ERP-System.

MAG. MONIKA MAIR
SENIOR RISK UNDERWRITER

…Ich prüfe aktuelle Kreditanträge und Limitzeichnungen für unsere Kunden weltweit. Zu meinen Aufgaben gehört zudem die laufende Prüfung des Coface Portfolios (sogenanntes Monitoring). Des Weiteren fungiere ich als Ansprechpartnerin für österreichische Großkunden und stehe für den Austausch zu Risikothemen zur Verfügung.

  • Coface mit Hauptsitz in Paris ist ein führender Kreditversicherer und Anbieter im Forderungsmanagement weltweit.
  • Coface, ein modernes und agiles Unternehmen mit einem äußerst feinmaschigen internationalen Netzwerk und über 70 Jahren Erfahrung im Kreditversicherungsbereich, gilt als Referenz für Kreditversicherung und Risikomanagement.
  • Mit Direktpräsenzen in 66 Ländern und Partnern bieten wir lokalen Service in rund 100 Ländern weltweit. Davon profitieren auch die Kunden der großen Coface-Niederlassung in Österreich.